Datenschutz - Was passiert mit ihren Daten?

Einleitung

Der Schutz der Privatsphäre und des Persönlichkeitsrechts unserer Kunden beim Besuch unserer Website ist von entscheidender Bedeutung für eine vertrauensvolle Nutzung unserer Angebote. Wenn Sie bestofmoringa.com besuchen, werden personenbezogene Daten verwendet. Wir möchten mit diesen Datenschutzinformationen unser Engagement für einen sicheren und vertrauenswürdigen Umgang mit Ihren Daten hervorheben und Ihnen erläutern, wie wir personenbezogene Daten unserer Kunden nutzen. Wir beachten die strengen Bestimmungen des österreichischen Datenschutzrechts. Dabei finden in ihrem jeweiligen Anwendungsbereich insbesondere die Regelungen des Telekommunikationsgesetzes (TKG) und des Datenschutzgesetzes (DSG) Anwendung.

So nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten

Wir verwenden Ihre von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung, insbesondere beim Besuch unserer Website, wenn Sie Produkte auf bestofmoringa.com  bestellen oder Downloads auf bestofmoringa.com erwerben. Wir verwenden Ihre Daten nur in Übereinstimmung mit den jeweils anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen und diesen Datenschutzhinweisen sowie ggf. mit Ihrer Einwilligung. Vielfach werden Daten auch nur pseudonymisiert oder anonymisiert verwendet.

Registrierung und Bestellung

Wenn Sie sich registrieren oder eine Bestellung aufgeben, verwenden wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten im Rahmen der anwendbaren Datenschutzgesetze. In Formularfeldern sind die Angaben, die wir für die von Ihnen gewünschten Leistungen benötigen, als Pflichtfelder gekennzeichnet; andere Angaben sind freiwillig. Für den Abschluss und die Abwicklung von Verträgen benötigen wir je nach Einzelfall Kontaktangaben wie Namen, Liefer- und Rechnungsanschrift und E-Mail-Adresse, sowie Angaben zur Art des von Ihnen gewählten Zahlungsmittels. Darüber hinaus nutzen wir Ihre Daten zur Pflege unserer Kundendatenbank, damit dort nur zutreffende Daten gespeichert werden. Um Tippfehler zu vermeiden und sicherzustellen, dass Ihre bestellten Artikel auch bei Ihnen ankommen, überprüfen wir bei der Eingabe die Vollständigkeit und Richtigkeit Ihrer Adresse.

Zusendung von Informationen über das Angebot sowie sonstige Nachrichten
Wir nutzen Ihre Daten für den Versand von Ihnen bestellter Informationen über das Angebot und sonstige Aktionen von Best of Moringa an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Diese E-Mails können Sie jederzeit abbestellen.

Außerdem können wir Ihnen auch ohne Ihre Einwilligung an Ihre bei einem Einkauf angegebene E-Mail-Adresse Informationen zu eigenen ähnlichen Waren und Dienstleistungen schicken. Sie können dem Empfang dieser E-Mails jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Wenn sie sich für unseren Newsletter anmelden, verwenden wir das so genannte Double opt-in Verfahren. Hiermit stimmen sie der Zusendung vom Newsletter zu. Falls sie einer Zusendung zugestimmt haben die  nicht via Double opt-in bestätigt wurde, liegt dies bei mir schriftlich auf.

Selbstverständlich können sie sich jeder Zeit via Link wieder abmelden. Sollten sie diesen nicht finden, können sie mir  gerne ein Mail unter  office @ bestofmoringa.com  zusenden und ich lösche sie umgehend aus der Verteiler Liste.

An wen geben wir personenbezogene Daten weiter?
Bei der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten achten wir stets auf ein möglichst hohes Sicherheitsniveau. Daher werden Ihre Daten nur an vorher sorgfältig ausgewählte und vertraglich verpflichtete Dienstleister und Partnerunternehmen weitergegeben. Zudem werden Ihre Daten von uns nur an Stellen weitergeleitet, die sich an das strenge EU-Datenschutzrecht halten oder die zur Einhaltung eines entsprechenden Schutzniveaus verpflichtet sind.

Datensicherheit

Zum Schutz ihrer personenbezogenen Daten werden diese verschlüsselt übertragen. Zum Schutz der Kommunikation über Ihren Internet-Browser verwenden wir z.B. SSL=Secure Socket Layer. Dies erkennen Sie an dem Schloss-Symbol, das Ihr Browser bei einer SSL-Verbindung anzeigt. Um den dauerhaften Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten, werden die technischen Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig überprüft und falls erforderlich an den Stand der Technik angepasst. Diese Grundsätze gelten auch für Unternehmen, die Daten in unserem Auftrag und nach unseren Weisungen verarbeiten. Ihre Daten werden bei uns zusätzlich mit einen Verschlüsselungsprogramm verschlüsslet, gesichert und können auf ihren Wunsch, nach Einhaltung der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist von 7-10Jahren, gelöscht werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen